Presse

05. April 2021

Hier ein kleiner Bericht über mein 'Hobby'!

Surgical Mission Saarland e.V.

Über Ostern hatte unsere 1. Vorsitzende die Möglichkeit die Arbeit unseres Vereins in einem Interview bei der Saarbrücker Zeitung vorstellen.

Trotz den erschwerten Bedingungen, die die Corona-Pandemie mit sich bringen arbeiten wir weiterhin hart an der Verwirklichung der Mission Ghana!

 

Aktuell unterstützen wir Samuel Okae, den Gründer von ‚Krankenhaus Ghana - Solidaritätsmedizin‘ in dem wir ihm bei der Fertigstellung seines Krankenhauses in der Nähe von Accra behilflich sind!

 

Hier findet ihr mehr Infos zu seinem Projekt:

www.krankenhaus-ghana.com

Durch die Pandemie wurden leider auch seine Ziele massiv zurück geworfen. Material für den Bau konnte nicht angeliefert werden, Handwerker aus Deutschland nicht einreisen, der Lockdown ist auch in Ghana deutlich spürbar!

Wir bemühen uns aktuell fehlendes Equipment und Inventar zu organisieren um die Eröffnung des Krankenhauses weiter voran zu bringen.

Desto schneller das Haus betriebsbereit ist, desto schneller können wir den Menschen in Ghana helfen!

Dafür sind wir weiterhin auf Unterstützung angewiesen.

Helfen kann jeder - jeder Euro bringt ein Projekt weiter zum Erfolg!

Kontoinhaber:

Surgical Mission Saarland e.V.

IBAN: DE12 5945 0010 1030 3130 58

BIC: SALADE51HOM

Kreissparkasse Saarpfalz

Wir danken Euch für die Unterstützung und Verwirklichung dieses tollen Projekts!

20. Januar 2021

Am 14.01.2021 hatten Familie Ecker und ich die Möglichkeit bekommen für das ZDF die momentane Situation und ihre Konsequenzen für junge Familien während der SARS-CoV-2-Pandemie zu zeigen!

Am 20.01.2021 wurde unser Bericht im ZDF mima ausgestrahlt!

 

Ab 31:38

Liebe Familie Ecker! Ich danke Euch, dass ihr bereit wart diese Zeit dokumentieren zu lassen! Wir haben sie uns alle anders vorgestellt!!!

Zusätzlich möchte ich nochmal ein herzlich Dankeschön an alle Familien senden, die ich begleiten darf!

Danke, dass ihr alle Vorgaben mitmacht, dass ihr die Umstellung auf die Online-Kurse und digitale Kommunikation so gut annimmt!

Danke, dass durch euch meine Liebe zum Beruf in dieser Zeit nicht schwindet!

DANKE!

08. November 2020

Im Bundesrat soll heute das Gesetz zur Reform des Hebammenausbildung verabschiedet werden. Es sieht die Einführung eines dualen Studiums mit Bachelor-Abschluss als neue Ausbildungsform vor. SR-Moderator Michael Friemel hat mit der Hebamme Astrid Kany über die Wertschätzung des Berufes gesprochen.

27. August 2020

Surgical Mission Saarland e.V. 

2015 hatte unsere Hebamme Astrid die Schwangeren- und Wöchnerinnen-Ambulanz in der

Landesaufnahmestelle in Lebach gegründet, aufgebaut und organisiert! Während einem Interview

mit dem SR konnte Sie  von dieser außergewöhnlichen Zeit  berichten.

Großes entsteht im Kleinen!

15. Mai 2018

Ormesheim. Als Hebamme kann man viele interessante Geschichten erzählen. Neben viel Ernsthaftem auch sehr viel Lustiges.

Astrid Kany aus Ormesheim ist seit über 17 Jahren Hebamme, aber ihre Geschichten gehen noch weit über das hinaus, was man normalerweise in ihrem Berufsstand so erlebt.

Die lebenslustige junge Frau nimmt nämlich seit drei Jahren regelmäßig an Aus- und Inlandseinsätzen des Vereins Surgical Mission Saarland teil und hat dabei schon viel Aufregendes erlebt.

IMG_7584.JPG

22. September 2017

Treffen mit der Schirmherrin und Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer

 

​Im September 2017 hatte Hebamme Astrid Kany von Surgical Mission Saarland e.V. die Möglichkeit sich mit unserer Schirmherrin und Ministerpräsidentin des Saarlandes Frau Annegret Kramp-Karrenbauer zu treffen. 

Bei einem interessanten Gebräch hatte Astrid die Möglichkeit sie über den neues Stand der Mission Mindoro 2017 und geplante Projekte von SMS e.V. zu informieren.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Frau Ministerpräsidentin! 

 

Großes entsteht im Kleinen!

IMG_7586.JPG

13. September 2017

Hand in Hand für die Patienten

Unter dem Motto „Hand in Hand: Sicherheit für uns und unsere Patienten“ hat das CaritasKlinikum Saarbrücken am 12. September seinen jährlichen „Tag der Händehygiene“ veranstaltet – Rund 150 Mitarbeiter nahmen das Angebot wahr.
IMG_7598.JPG

01. Juni 2017

Surgical Mission Saarland e.V. hilft nicht nur auf den Philippinen. Anfang 2017 hatte unsere Hebamme Astrid Kany die Möglichkeit in Namitete/Malawi zu arbeiten um zu helfen. In diesem Artikel bekommen wir einen kleinen Einblick in ihre Arbeit! 

IMG_7601.JPG

01. Oktober 2015

Freiwillige Hilfe in der Hebammenambulanz im Flüchtlingslager Lebach beendet

Mit Bedauern müssen wir mitteilen, dass die Arbeit unserer Hebamme Astrid Kany im Flüchtlingslager in Lebach zu Ende geht. Ihre Beweggründe hat Astrid in einem Statement festgehalten.
Dir, liebe Astrid, danken wir sehr für dein übermäßiges Engagement und die tolle Arbeit in Lebach, die als Vorreiter bundesweit gilt.
IMG_7586.JPG

08. September 2015

Gelebte Caritas - für Mitarbeiter des CaritasKlinikums Saarbrücken und des SchulZentrums St. Hildegard ist Flüchtlingshilfe mehr als eine Worthülse.

31. August 2015

Surgical Mission Saarland e.V. :

"Ein gutes Gefühl, hier zu sein und zu helfen"

Mehr als 2000 Menschen leben zurzeit in der Landesaufnahmestelle in Lebach. Darunter auch einige schwangere Frauen. SR-Reporter Uwe Jäger hat eine Hebamme getroffen, die sich ehrenamtlich um die Flüchtlingsfrauen kümmert.
Astrid Kany war schon für die saarländische Hilfsorganisation „Surgical Mission Saarland“ auf den Philippinen ehrenamtlich im Einsatz. Da gab es keinen Strom, den gibt es in dem kleinen Baucontainer. Daher seien die Arbeitsbedingungen in der Landesaufnahmestelle Lebach für sie schon fast purer Luxus.

Großes entsteht im Kleinen!

IMG_7585.JPG

21. August 2015

7. Surgical Mission - Flüchtlingshilfe 

Einsatz in der Landesaufnahmestelle in Lebach
ZDF Heute vom 21.08.2015
Ein Bericht über die Flüchtlingshilfe in Lebach inkl. Interview mit Hebamme Astrid Kany
Ab ca. 6:20 Minute