Trageberatung in der Schwangerschaft

Individuelle Gesundheitsleistung

Ort: Christianenweg 3-5, 66111 Saarbrücken

Auch als Hausbesuch möglich

Mutterschaft

So sehr man sich auch freut, schwanger zu sein und ein Kind in sich zu tragen, so sehr kann der wachsende Bauch auch eine enorme Belastung sein. Er stellt den Rücken, die Bauchmuskulatur und auch den Beckenboden vor große Herausforderungen und kann entsprechende Beschwerden verursachen.

In diesem Fall bietet es sich an, das Tragetuch auch schon während der Schwangerschaft zu nutzen. Dadurch kann die Haltung korrigiert, Beschwerden gelindert und das Tragen des Bauches erleichtert werden.

 

Mit Hilfe verschiedener Bindeweisen werden der Beckenboden entlastet, Rückenbeschwerden verbessert, die Bauchmuskulatur unterstützt und die Wirbelsäule aufgerichtet. Außerdem unterstützt das Tuch die Stabilität und das Gleichgewicht.

 

Ganz nebenbei können Sie sich mit der Handhabung des Tuches vertraut machen. 

Ausbildung zur Trageberaterin bei Didymos, Anna Hoffmann, Ausbilderin der DIDYMOS TrageberaterInnen, und Eva Vogelgesang, Fachkinderkrankenschwester (IBCLC und EFNB)

Besonderheiten während der Pandemie

Liebe Familien!

 

Auf Grund der hohen Infektionszahlen biete ich aktuell keine Trageberatungen an.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!